Wer ist Heier Lämmler?

Ein kreativer Mann mit langjähriger Erfahrung und vor allem einem breiten stilistischen Horizont in den miteinander verflochtenen Bereichen Kultur, Gastronomie, Showbiz und Events, oder Journalistmus, PR, Marketing und Kommunikation.


GESAGTES:

«Es sind drei Dinge, die den Marketing- und Kommunikationsmann Heier Lämmler auszeichnen: Er ist ein Schnelldenker. Er kann reden und Ideen umsetzen. Und er ist beseelt von dem, was er tut. Mit ihm zusammenzuarbeiten ist angenehm, mehr noch, es bereitet sichtlich Vergnügen. Das ist einerseits seinem fröhlichen Wesen zuzuschreiben, anderseits seiner Unermüdlichkeit und seiner Zuverlässigkeit. Noch selten habe ich einen Menschen in der Schnurri-Branche kennen gelernt, der so präzis spürt, was mehrheitsfähig sein kann. Und der gleichzeitig so diskret und seriös ist.»

(Wolfram Meister, Journalist, ehemaliger Chefredaktor des BLICK in einer Referenzauskunft)


GEDRUCKTES:

«'Locken-Lämmler' ist ein Vollprofi im Mediengeschäft. Mit seinem trockenen Charme ist er genau der richtig kühle Deckel, der auf den stets überhitzten und nur auf Überkochen wartenden, bundesdeutschen Medientopf passt. Bei 'Locken-Lämmler' laufen alle Fäden zusammen. Presse, Radio, Fotografen, Talkshows, jede Art von Öffentlichkeitsarbeit, die ausserhalb der üblichen Show- und Konzertauftritte liegt. Promotion heisst das Zauberwort des Medienzeitalters.»

(Udo Jürgens über seinen langjährigen Pressechef in seinem 1994 erschienenen Buch
'...unterm Smoking Gänsehaut'» auf Seite 200)


GEMAILTES:

«lieber heier,
ich hab mich mit meiner speziellen haarpracht nicht mehr unters volk getraut und bin deshalb wieder nach zürich abgezwitschert. ich möchte dir aber auf diesem weg von ganzem herzen für deine perfekte betreuung danken, für ein briefing, das die note 6 verdient und die ruhige und klare führung hinter den kulissen. du hast einen wirklich grossartigen job gemacht und mich nach strich und faden verwöhnt. ich bin mir eine solche betreuung gar nicht mehr gewohnt und danke dir ganz herzlich dafür. es ist nicht selbstverständlich. alles liebe und auf ein nächstes mal. kurt.»

(Der TV-Profi Kurt Aeschbacher nach der Schweizer Premiere von DAS ZELT, am 13. Februar 2004, um 02:10 Uhr in seinem E-Mail)


GESANDTES:

«Ich bedanke mich bei allen, die zu diesem so speziellen und emotionalen Abend beigetragen haben. Speziell danken möchte ich Stadtpräsident Elmar Ledergerber für eine grossartige, treffende und humorvolle Rede!

Heier Lämmler für die grossartige Koordination und Organisation hinter den Kulissen.

Zu den Showacts: Noemi Nadelmann, Jeff Turner, Suzanne Klee, Sandra Studer, Marianne Cathomen, Raymond Fein, Frank Baumann, Monika Kälin, Claudio Zuccolini und allen anderen Stars in der Manege ein grosses Kompliment. Ihr habt den Abend zu einem hochkarätigen Highlight gemacht. Ihr wart wunderbar!

Können wir den gestrigen Abend überhaupt noch toppen?»

(der damalige Chefredaktor der Schweizer Illustrierten Marc Walder in seinem Dankesmail Ende November 2006, nach der von Heier Lämmler initierten Benefiz-Geburtstagsparty für den Circus Conelli-Direktor Herbi Lips.)


Persönliches, Ausbildung, berufliche Stationen von Heier Lämmler erfahren Sie im geschlossenen Bereich der Homepage. Bitte sich vorher mit Name, Vorname, E-mail-Adresse registrieren.